Texte zum Nachdenken

Texte zum Nachdenken

Texte zum Nachdenken presents
Natalie Brück
FESTKLEBEN – ein Sprechstück
Reading (Deutsch)
Sunday, 15. March
19:00 Töpferstrasse 26, 1. Floor
Zurich

Natalie Brück
is a German artist (*1989 in Saarlouis) living in Berlin. In 2019 Natalie produced the work „Festkleben – ein Sprechstück“ for Ruine München, valuing text production in the artistic field. „Festkleben“ only exists when the artist is reading, better speaking it. Natalie says the speech play is about sticking, running fast, not wanting to get stuck, reoccurring loss of sound, production sites, becoming more flexible!
„Texte zum Nachdenken“ is a series of evenings sharing text based practices starting February 2020 in Zurich.
I´m looking forward to see you,
Benedikt Bock


Festkleben Leipzig

Ich werde mein Sprechstück Festkleben in Leipzig vortragen!

Am 18.01.20 werde ich zur Finissage der Ausstellung Mindmap von Evgenija Wassilew mein Sprechstück Festkleben vortragen. Es geht los um 19:00 Uhr in der Kunsthalle Ost Riebickstr. 19 in Leipzig.
Ich freue mich wenn ihr kommt.


Festkleben München

05/19


Release der Publikation und Lesung von Festkleben – Ein Sprechstück

Natalie Brück, Festkleben, 2019 Natalie Brueck Satzstuecke

Golden Pudel Club

11/19


Zu Gast beim Trauma Team:
Ruine München

Ruine München Golden Pudel Club Natalie Brück, Leo Heinik Marie von Mier Jan Erbelding

Performances, Lesungen oder ähnliches! (Ruine-Family)
Plus 1 Vortrag übers Projekt!!
Dann Musik & Drinks und so!!!!
Alle Ausgaben zum Verkauf vor Ort!
Ausstellung!

Ruine München versteht sich als artist-run Ausstellungsraum im Format eine Publikationsreihe, als eher Performance orientierter Off-Space ohne festen Ort, als Kunsthalle in Zine-Form für Real-Life-Solo-Shows. Ruine München soll der Raum sein, für was wir vermissen und was wir außerdem hier vermissen, Raum für die, deren Verbündete wir gerne wären, Raum für wem oder was wir gerne näher wären, Raum für das was —also aus unsrer bestimmt verzerrten Perspektive und unserer Meinung nach — meistens noch übersehen oder überhört wird. Ruine München wird derzeit geleitet von den Künstler*innen Jan Erbelding, Leo Heinik, Maria VMier und findet mindestens vier mal im Jahr statt.
www.ruine-muenchen.de