Räume und Türen

Die Szene spielt auf einem alten Dachboden, der in mehrere Räume eingeteilt ist. Der vertikale Dachbalken im Bild hält den/die Betrachter*in auf Abstand. Eine mit dem Rücken zum/zur Betrachter*in gerichtete Gestalt betritt den Raum. Sie bewegt sich in gebeugter Haltung, mal fast aufrecht, mal wieder kriechend. Die Gestalt bewegt sich von Raum zu Raum. Wenn die Gestalt den sichtbaren Bildraum verlässt ist sie nur hörbar. Sie tritt immer wieder ins Blickfeld ein und verschwindet dann wieder in den Räumen.

Räume und Türen, Video 5:17 min, 2009